Prekop, Jirina - Wie die Festhaltetherapie die abgebrochene Hinbewegung heilen kann


Prekop, Jirina - Wie die Festhaltetherapie die abgebrochene Hinbewegung heilen kann

Artikel-Nr.: 8126-DVD
29,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



Wie die Festhaltetherapie die abgebrochene Hinbewegung heilen kann

 

Vortrag + Workshop


Dr. Jirina Prekop, geb. 1929, aufgewachsen in Mähren (ehem. CSR). Studium der Philosophie, Psychologie und Pädagogik. Nach dem Zusammenbruch des Prager Frühlings floh sie 1970 nach Deutschland. Von Martha Welch (USA) und unter der wissenschaftlichen Beratung von Nobelpreisträger Niko Tinbergen (Oxford) übernahm sie die Festhaltetherapie und entwickelte sie unter Verzahnung mit dem Ansatz Bert Hellingers zum Medium für die Erneuerung der Liebe in den familiären Bindungen. Sie verfasste zahlreiche Bücher und Fachartikel.


Inhalt:


Es gibt viele Ursachen für die verletzte Bindung zwischen Mutter und Kind: Isolation nach der Geburt, Hospitalisierung in den ersten Jahren, Abwendung des erstgeborenen Kleinkindes von der Mutter wegen des gekommenen Geschwisters und dergleichen. Je nach den verschiedenen Ursachen hat die Festhaltetherapie diffenzierte Hilfen entwickelt.


Vortrag + Workshop in deutsch/englisch vom Mai 2007 in Köln, Laufzeit über 3,5 Std.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Familientherapie, Festhaltetherapie, Kinder/Jugendl.-Therapien, Mutter-/Kind-Problematik, Prekop, Jirina