Kruse, Hermann - Gift im Essen - trotzdem gesund bleiben - aber wie? - DVD

Artikel-Nr.: 1107
25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

 

Gift im Essen - trotzdem gesund bleiben - aber wie? - DVD

 

 

Dr. Hermann Kruse ist Toxikologe am Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Kiel.

 

Inhalt:


Dr. Kruse informiert in diesem Vortrag umfassend über Schad- und Fremdstoffe in unseren Lebensmitteln. Dabei unterscheidet er zwischen Rückständen, Kontamination und Zusatzstoffen. Für die meisten dieser Stoffe wurden gesetzliche Grenzwerte ermittelt.. Die Hersteller von Lebensmitteln müssen sich an diese Grenzwerte halten. Ist damit alles in Ordnung oder müssen wir trotzdem Bedenken haben? Wie wurden diese Grenzwerte eigentlich festgelegt? Interessant ist, dass z. B. für Uran im Trinkwasser keine Grenzwerte festgelegt wurden. Wie gefährlich sind Trinkwasserleitungen aus Blei und wie können sie den Bleigehalt im Trinkwasser testen lassen? Wussten sie, dass es keine Nahrung auf dem Markt gibt, die völlig frei von Schadstoffen ist? Das gilt auch für Bio-Produkte. Nur 4 % aller Krebsursachen sind umweltbedingt, der Großteil der Schadstoffe kommt nämlich mit der Nahrung in unseren Körper. Zum Beispiel wurde eindeutig nachgewiesen, dass der Verzehr von Seefisch Schäden am Nervensystem verursacht. Es gibt auch Pflanzen, die von Natur aus Schadstoffe sammeln und dadurch grundsätzlich gesundheitsschädlich sind. Diese werden aber trotzdem als Lebensmittel angeboten. Wie sieht es mit den Duftstoffen aus? Moschus-Duftstoffe sind zum Beispiel krebserregend. Was sind Lebensmittel-Imitate und aus welchen Stoffen werden sie hergestellt? Wie problematisch sind eigentlich Farb- und Konservierungsstoffe in unserer Nahrung? Welche Lebensmittel haben das größte Allergiepontential? Inwieweit werden Lebensmittel in Deutschland
eigentlich auf gesundheitsgefährdende Stoffe geprüft? Wussten Sie, dass alle Studien, die in den letzten drei Jahren durchgeführt wurden, eindeutig beweisen, dass Bio-Lebensmittel gesünder sind als herkömmliche Produkte, da sie bedeutend weniger Schadstoffe enthalten? Diese und viele anderen Fragen finden in diesem Vortrag eine fachmännische Antwort.

 

Vortrag in deutscher Sprache auf DVD vom September 2010 in Kiel, Laufzeit ca. 50 Min..

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kruse, Hermann, Lebensthemen, Allergien, Ernährung, Lebensmittelzusätze