Klinghardt, Dietrich - Das Gift in unserem Gehirn - DVD


Klinghardt, Dietrich - Das Gift in unserem Gehirn - DVD

Artikel-Nr.: 1102
29,70
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


 

Das Gift in unserem Gehirn - Neurologische Konsequenzen der Vergiftung durch Quecksilber und Umweltgifte - DVD

 

Dr. med. Dietrich Klinghardt studierte Medizin und Psychologie in Freiburg und spezialisierte sich auf die Behandlung chronischer Schmerzen. Seit 1982 lebt und arbeitet er als Arzt in den USA. Er setzt sich für die ganzheitliche Medizin ein und verbindet den wissenschaftlichen mit dem spirituellen Ansatz. Dr. Klinghardt gibt regelmäßig weltweit Vorlesungen und Workshops,u. a. auch an mehreren Hochschulen (Chicago, USA; Adelaide, Australien). Er ist Mitglied der Fakultät der American Academy of Neural Therapy, Academy of Pain Management, International Academy of Biological Dentistry und der Academy of Orthopedic Medicine.

 

Inhalt:

 

Das Gehirn in der Krise

 

Was ist mit uns los: Viele schlafen nur noch schlecht oder gar nicht mehr, viele sind lustlos, die Leistung fällt ab, man kann sich an die Namen vertrauter Personen nicht mehr erinnern, man trifft keine guten Entscheidungen mehr, alles geht auf die Nerven, auch der Partner, den man mal so liebte – Krebs im Gehirn??

 

Neurologische Erkrankungen bei Erwachsenen nehmen immer mehr zu (Parkinson, Tinnitus, Gehörverlust, MS, ALS, Denkstörungen, Kurzzeitgedächtnisverlust, Alzheimer). Immer mehr Kinder haben Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Darmprobleme usw. Alle 5 Jahre verdoppelt sich die Zahl der Kinder mit Diagnosen aus dem autistischen Spektrum. Jungs sind zwischen 4- (Autismus betreffend) und 20-mal (Asperger betreffend) mehr betroffen als Mädchen. Der IQ bei Jungs ist im Alter von 17 Jahren heute um 15% niedriger als bei den Mädchen. Hochrechnungen zeigen, dass es in 15-20 Jahren keine neurologisch normalen Jungen mehr geben wird. Bei Erwachsenen nimmt sowohl die Gesundheitsspanne (Zahl der Jahre, wo wir robust gesund sind) als auch die Lebensdauer (Zahl der Lebensjahre) ab. Das sollte einem doch zu denken geben.

 

Der seit ca. 3 Jahrzehnten in den USA tätige und aus Freiburg stammende Arzt Dr. med. Dietrich Klinghardt erörtert in dieser Veranstaltung die wirklichen Hintergründe dieser Epidemie, die man eigentlich auch als Zeichen einer fortschreitenden Devolution der Menschheit deuten könnte. In seiner typischerweise herausfordernden und humorvollen Art wirft der in den USA bekannte und gefragte Wissenschaftler ein Licht auf die neurologischen Folgen der Umweltvergiftung (insbesondere die Schäden am Gehirn, die durch Blei und Quecksilber entstehen), beleuchtet die Auswirkungen von Elektrosmog auf das empfindliche Nervensystem des ungeborenen Kindes im Mutterleib und die für unser Gehirn katastrophalen Folgen der oft unerkannten Lyme Borreliose.

 

Wo die Schulmedizin ratlos ist, hat Dr. Klinghardt verblüffend einfache und sehr effiziente Lösungen entwickelt, die im April 2010 auf besondere Weise Anerkennung fanden: In Amerika wurde er mit dem „Physicians Excellence Award for the Treatment of Lyme-Induced Autism“ ausgezeichnet.
Bereits im Jahr 2007 war Dietrich Klinghardt von der weltweiten Organisation „Global Foundation of Integrative Medicine“ zum „Integrative Physician of the Year“ gewählt worden.

 

Vortrag in deutscher Sprache auf DVD vom Mai 2010 an der Universität Freiburg, Laufzeit ca. 2 Std..

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuerscheinungen, Klinghardt, Dietrich, Elektrosmog, ADS-Problematik, ALS, Alzheimer, Amalgam-Problematik, Asperger-Syndrom, Autismus, Borreliose, Burn-Out-Syndrom, Chronische Müdigkeit, Elektrosmog-Problematik, Gehirnkrankheiten, Hirnforschung, Mobilfunk/Umweltgifte, Neurobiologie, Neurologie, Psychiatrische Erkrankungen, Schwermetalle/Ausleitv., Umweltmedizin, ADS-Problematik, Autismus